Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Neubauamt Hannover

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Neubau Brücke 80/81

Neubau Brücke 80/81 Terminplan

Die Brücken befinden sich im Eigentum der Stadt Osnabrück und mussten an das neue Kanalprofil angepasst werden. Bauherr ist der Veranlasser der Stichkanalausbaus, das Neubauamt Hannover.

Die Brücken 80 (Straßenbrücke Glückaufstraße) und 81(Eisenbahnbrücke zum Bahnhof Piesberg) wurden auf einem gemeinsamen Widerlager errichtet. Der Eisenbahnbetrieb wurde, mit Ausnahme einer ca. mehrwöchigen Sperrzeit zum Umschluss der Gleise, während der Bauzeit aufrecht erhalten. Rechtzeitig zum Bergfest 2006 waren die neue Eisenbahnbrücke und die Gleisanlagen fertiggestellt. Der Straßenverkehr wurde während der Bauzeit über die benachbarte Brücke 79 umgeleitet.

Die Straßenbrücke wurde im Dezember 2006 für den Verkehr wieder freigegeben.

Lage:

Gemarkung Pye, Stadt Osnabrück
Brücke 80 (Glückaufstraße) SKO-km 10,977
Brücke 81 (Eisenbahnbrücke) SKO-km 10,986

Hauptabmessungen:

  Brücke 80 Brücke 81
Stützweite: 59,59 m 59,59 m
Überbaubreite: 6,95 m 7,20 m
Nutzbreite : 5,35 m 5,60
Fahrbahnbreite: 3,25 m 3,22 m
Gehwegbreite: 1,60 m -
Not-/Dienstgehweg 0,50 m 2x 1,19 m
Durchfahrtshöhe: 5,25m ü. BWo 55,15 mNN 5,25m ü. BWo 55,15 mNN
Kreuzungswinkel: 100,00 gon 100,00 gon
Lichte Weite zw. d. WL: 58,65 m 58,65 m
Lastmodell: Lastmodell 1 LM 71

Bauart:

Stabbögen mit orthotroper Platte auf einem gemeinsamen Widerlager

Bauleistungen:

ca. 500m³ Stahlbeton
ca. 240/360 Stahl (Brücke 80/81)
ca. 5.000 m³ Erdbewegung
ca. 1.600 m² Straßenbau
ca. 1.000 m Gleisanlagen
Tiefgründung Ortbetonrammpfahl

Bauzeit:

Baubeginn: November 2004
Bauende: Dezember 2006

Bauherr:

Bundesrepublik Deutschland
Wasser- und Schiffahrtsdirektion Mitte
Neubauamt für den Ausbau des MLK in Hannover

Eigentümer:

Stadt Osnabrück

Auftragnehmer:

Arbeitsgemeinschaft Brücke 80/81 - SKO
Fritz Spieker GmbH Oldenburg/Stahl-und Brückenbau Niesky

Bausumme:

ca. 4,2 Mio. €

Abbruch Brücke 80 Abbruch Brücke 80 Pfahlgründung Widerlager Nord Widerlager Süd 

Segment Brücke 80 Einschub Brücke 81